AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
FÖRDERUNG
FÖRDERUNG

Übersicht über die finanziellen Möglichkeiten der Umsetzung des REK

Das „Regionale Entwicklungskonzept Region Hesselberg“ verfolgt einen integrierten Entwicklungsansatz und ist fach-, ressort-, handlungsfeld- und förderprogrammübergreifend. Im Jahr 2006 hat sich die Region entschieden, den eingeschlagenen Weg einer nachhaltigen Regionalentwicklung fortzusetzen. Frühzeitige Einbindung der Lokalen Akteure, Bürgerbeteiligung und Stärkung der weichen und harten Faktoren der Regionalentwicklung sind Basis für den Ansatz der nachhaltigen Regionalentwicklung in der Region. Die Fortschreibung wurde abgestimmt auf die neue EU Programmphase 2007 bis 2013 und die damit einhergehenden geänderten Fördergrundsätze. Für die Umsetzung von Maßnahmen und Projekten sollen die verschiedenen Fördermöglichkeiten und Zuwendungen (z. B. Stiftungen) genutzt werden.

 


© Region Hesselberg
Geändert: Sonntag, 31. Okt 2010